Verein zur Hilfe und Unterstützung tot aufgefundener Haustiere e.V.

Die Ablagebox
ist jetzt vor Ort!

Wenn ihr ein Haustier selbst geborgen habt, könnt ihr es jetzt Tag und Nacht vorbeibringen. Einfach uns Informationen zu kommen lassen und wir kümmern uns um alles Weitere.

Gedenkbaum gepflanzt!

Das Schild des Vereins steht.
Der Gendenkbaum (die Hängezierkirsche) ist gesetzt. Ein Symbol, das weiterwächst.

Die Herzen liebevoll bepflanzt,
als ein Zeichen der Liebe und der Erinnerung.


Wir haben es geschafft!

Seit dem 25.03.2019 sind wir ein eingetragener Verein.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten bzgl. unserem Vereinsnamen, wurde nach der Änderung der Verein im Register eingetragen.

Wir heißen ab sofort:
Verein zur Hilfe und Unterstützung
tot aufgefundener Haustiere e.V.

Haustiertotfund wird aber trotzdem beibehalten, weil viele uns unter dem Namen schon kennen.

Ziel des Vereins ist es auch mit allen Tierärzten, Bauhöfen und sonstigen Institutionen zusammen zu arbeiten.
Damit kein Haustier einfach nur weg ist, sondern der Besitzer gefunden wird.